Der Inverkehrbringer Di Gennaro Feinkost- und Weinhandelsgesellschaft mbH informiert über den Rückruf des Wurstartikels Salame con cinghiale, Salami mit Wildschwein in der 350g Verpackungseinheit und dem Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 13.02.2023. Wie das Unternehmen mitteilt, besteht die Gefahr, dass das Produkt möglicherweise mit verotoxinbildenden E.coli (EHEC) kontaminiert ist.

Das betroffene Produkt mit der genannten Charge sollte keinesfalls mehr verzehrt werden

Das betroffene Produkt mit der genannten Charge wurde in der Zeit vom 8.11. bis 18.11.2022 deutschlandweit Filialen verschiedener Handelskonzerne, Einzelhändler, Metzgereien sowie Feinkostgeschäfte versendet. 

Artikel: Salame con cinghiale, Salami mit Wildschwein
Verpackungseinheit: 350g
Charge: 22259
Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD): 13.02.2023

Die Charge befindet sich auf der Rückseite der Banderole, das Mindesthaltbarkeitsdatum auf der Seitenfläche

Verbraucher können betroffene Produkte in die jeweiligen Verkaufsstätten zurückbringen.

Andere Chargen desselben Produktes, andere Produkte des Produzenten sowie des Inverkehrbringers sind von diesem Rückruf nicht betroffen.