Wegen Verwechslungsgefahr ruft die Steinigke Showtechnic künstliche Weintrauben mit Blättern in rot und grün zurück. Wie das Unternehmen mitteilt, sind die Artikel laut Untersuchung des Gesundheitsamts echten Trauben optisch zu ähnlich, sodass sie insbesondere von kleinen Kindern mit echten Früchten verwechselt werden könnten.

Beim Verschlucken von Teilen der künstlichen Trauben könnte es daher zur Gesundheitsgefährdung und im schlimmsten Fall zur Erstickung kommen.

Die Artikel wurden bundesweit als Dekoration unter anderem für Gastronomiebetriebe, Hotels, Bars, Brauereien und Weingüter sowie Ladengeschäfte verkauft.

Artikel: Trauben mit Blättern, künstlich, rot
Art.-Nr. 83309248

Artikel: Trauben mit Blättern, künstlich, grün
Art.-Nr. 83309251

Steinigke Showtechnic bittet alle Kunden, die die entsprechenden Artikel erworben haben, sie gegen Erstattung des Kaufpreises in ihrer Einkaufsstätte zurückzugeben.

Desweiteren werden alle Wiederverkäufer gebeten, diesen Rückruf auch an ihre nachgeordneten Handelsstufen weiterzugeben und Ihrerseits die verkauften künstlichen Trauben zurückzurufen. 

Kundenservice
Weitere Informationen erhalten betroffene Kunden auch beim Kundenservice des Großhändlers unter 0931-4061-100 (erreichbar Montag bis Donnerstag 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Freitag 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr) sowie über E-Mail an info@steinigke.de