Radiolegende Dschi Dschi-e Dschunior

Pesu07
Pesu07

von Christine Nöstlinger war seit 1979 im Ö3 Wecker täglich zu hören. Dschi Dschi-e Dschunior hörte ich fast täglich im Schulbus. Als dieser lief, war es fast ruhig im Bus, alle lauschten aufmerksam.
Wie sind eure Erinnerungen an diesen gewitzten Fürsprecher der Kinder?

Maisi
Maisi

Ich muss zugeben, dass ich von dieser Radiolegende noch nie gehört habe.

Teddypetzi
Teddypetzi

Ich kenne den Dschi Dschi zu gut, habe ihm immer noch vor dem Schulweg gehört (hatte auch nur 5 Minuten zur Schule)

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 28.10.2020 um 07:47 Uhr

MaryLou
MaryLou

Das war der Dschi-Dschei-Dschunior und dann gab es noch den Dschi-Dschei-Wischer-Dschunior glaube ich.

Die Nöstlinger überhaupt hat meine Tochter auch sehr gerne gelesen.

Goldioma
Goldioma

Kenne nur Christine Nöstliner als Autorin. Habe die Bücher meiner Kinder selbst nicht gelesen. Meine Kinder haben alles was gedruckt war, verschlungen. Auch meine Enkelkinder lesen heute noch sehr viel.

Billie-Blue
Billie-Blue

Ich hatte diesen Dschi Dsche- i Wischer schon völlig vergessen. Als ich den Namen las, habe ich auf Wikipedia nachgelesen. Dort steht, dass die Zielgruppe 6 bis 12 Jährige waren. Das heißt, ich war in der Zielgruppe, aber ich habe den nicht gemocht, weil mich diese verzerrte Stimme genervt hat. Aber meine beste Freundin mochte den, ich habe ihn auch vor der Schule gehört, aber ich glaube das war noch zuhause, bevor ich zum Bus ging.

moga67
moga67

Dschi-Dschei-Dschunior hat mir zuerst gar nichts mehr gesagt - bei Dschi-Dschei-Wischer hat es im Hinterstübchen geklingelt. Hätte ich aber spontan dazu gar nichts sagen können. Das die Texte von Christine Nöstlinger stammten, habe ich nicht gewusst. (oder vergessen)

hobbykoch
hobbykoch

Ich kann mich erinnern, dass damals viele über Dschi-Dsche-i-Wischer gesprochen haben. Wir haben in der Früh nie Radio gehört und daher ist diese Sendung an mir vorübergegangen. Die Nöstlinger-Bücher habe ich aber auch verschlungen.