Forum - Regen was für ein Segen

 
Ullis

Endlich hat es bei uns vor einer Stunde angefangen zu regnen. Unsere Wiese ist schon fast 'verbrannt' durch die hohen Temperaturen der letzten Wochen. 
Habe sehr überlegt, wie ich das mache mit dem Rasen, jeden Tag sprengen?

Das scheint mir zwar sinnvoll doch in der heutigen Zeit nicht mehr angemessen. 
Ich denke, alles hat seinen natürlichen Lauf und freue mich über den Regenschauer heute am Morgen.

moga67

Wir haben heuer einen schönen Mix. Sonnenschein am Tag und Regen am Abend und in der Nacht. Vor einigen Jahren ging es uns aber auch so, der Rasen war nur mehr braun.

Billie-Blue

Mein Mann hat die Gartenpflege über, er läßt die Wiese so, wie die Natur es will. Es ist auch kein perfekter Rasen sondern eine Wiese, die auch im Sommer mal braun werden darf. Sie wird eh wieder grün. Gegossen werden die vielen Rosen, Lavendel und Topfpflanzen wie Oleander und andere. Die Sträucher werden auch bewässert, wenn es so trocken ist. 

Mein Vater hat den Garten immer sehr viel gegossen, es war immer alles grün und feucht. Trockenheit gabs da keine. Wir hatten subtropisches Gartenklima.  Ob das heute noch vertretbar wäre? 

Teddypetzi

Trotz der recht hohen Temperaturen, ist unser Rasen (Bio-Fertigrasen von Lengel) immer noch schön grün 

Pesu07

Bei uns passt der Mix aus Regen und Sonnenschein. Haben bislang GsD kein Unwetter abbekommen.