Reinigen angebrannter Töpfe mit Orangensaft?

DIELiz
DIELiz

Bisher habe ich Essig oder auch mal Spülmaschinentabs benutzt.

Habe gestern einen neuen Tipp gehört:

Orangensaft auf den Topfboden giessen und ca. 2 Std einwirken lassen. Danach soll die schwarze Kruste leicht entfernt werden können.

Wurde das schon erprobt? Ein Erfahrungsbericht wäre super.

Rittibub
Rittibub

Klingt interessant. Das muss ich auch mal testen. Hört sich nach einer umweltfreundlichen Variante an.

Gabriele
Gabriele

hört sich an als wärs schade um den saft. zitronensäure geht auch, oder einfach nur mit wasser aufkochen.

Martina1988
Martina1988

habe ich noch nie gehört. Danke für den Tipp. 

isa1991
isa1991

Muss ich unbedingt mal ausprobieren. 

martha
martha

wie schon Gabriele erwähnt wäre es mir zu schade um den guten Saft. Ich koche Wasser auf, in welches ich Salz oder Essig gebe.

michi2212
michi2212

Danke für den Tipp

Teddypetzi
Teddypetzi

ist vielleicht eine Möglichkeit, ich gebe etwas Salz hinein, das zerfrisst auch den angelegten Boden.

FuxiFuxi
FuxiFuxi

Ja, das könnte funktionieren wegen der Säure. Bin gespannt, werde es auch mal ausprobieren, sobald ich mal Orangensaft zuhause habe. Backpulver u/o Essig habe ich eher zuhause, damit funktioniert es auch.

schippi
schippi

Spülmittel hinein und mit heißem Wasser etwas stehen lassen. Geht prima. Den Orangensaft trinke ich zwischenzeitlich :-)