Forum - Reiseproviant

 
Billie-Blue

Reiseproviant ist immer ein Thema, wenn man unterwegs ist. Sei es eine lange Autofahrt, eine Zugreise, eine Wanderung oder ein Tag am See.

Etwas Selbstgemachtes ist immer besser als in Folie eingeschweißte Brötchen. Man muss allerdings einiges beachten.  Schokolade, die in der Hitze schmilzt oder Wurst, die schnell schlecht , Obst, das weich wird. Im Auto hat man es einfacher, weil man eine Kühltasche verwenden kann. Im Zug sollte man darauf achten, Mitreisende nicht mit stinkenden Speisen zu belästigen ( diverse Käsesorten z.B.)

Auch Wasser sollte man ausreichend mirnehmen.

Ein Thema ist auch die Verpackung. Von Butterbrotpapier über Plastidosen, Alufolie oder Edelstahdosen gibt es viele Möglichkeiten.

Was kommt bei dir ins Reiseproviant und welche Verpackungsart ist dir am liebsten?

 

Tails24

Auf  meiner letzen Reise hatten wir in einer Tupperdose Tomaten und Fleischlaibchen Semmel mitgenommen. Dazu gab es wasser und als Nachspeise Bonbons

Limone

Wir nehmen meistens Käseweckerl und Wurstweckerl mit, und Bananen alles in der Kühltasche und zum Trinken auch ausreichend.