Forum - Richter und nicht der Staatsanwalt befragt BK. Kurz

 
snakeeleven

Der Anwalt Werner Suppan des BK Sebastian Kurz hatte gefordert, dass Befragung des Bundeskanzlers nicht durch die Staatsanwaltschaft erfolgen soll, sondern durch einen Richter.
Wenn man nichts zu verbergen hat, kann es doch egal sein von wem man befragt wird.

Lara1

Darüber habe ich bereits gestern geschrieben - deine Schlussfolgerung ist natürlich richtig.

Iberon

Warum wollen die diesen aufrichtigen Kanzler überhaupt befragen? Dem Mann steht die Ehrlichkeit doch ins Gesicht geschrieben.