Forum - Roher Fisch?

 
Katerchen

Ich bin gerade über ein paar Sushi-Rezepte mit rohen Fisch „gestolpert“ und mir ist ein alter Bericht vom orf.at eingefallen:

 Roher Fisch mit Fadenwurm

Eine Krankheit mit dem exotischen Namen Anisakiasis tritt immer öfter auch in Europa auf: Ausgelöst wird sie durch einen Fadenwurm, dessen Larven sich in rohem Fisch verbergen. Vor allem Sushi-Fans können von diesem Parasiten, der sich in menschliche Organe bohrt, befallen werden. Eine britische Studie belegt einen aktuellen, spektakulären Fall in Lissabon - Kamerabilder aus dem Leibesinneren des Patienten machen mittlerweile medial die Runde.

Wer sich näher damit befassen will hier der Link: https://orf.at/v2/stories/2391181/2391153/ 

Da vergeht mir der Appetit auf rohen Fisch.

Billie-Blue

Ich habe früher Unmengen an Sushi verzehrt. Danke für den Link, aber ich schau mir das lieber nicht an

Schnellkoch_Bob

Es gibt auch noch ein paar andere Parasiten, die man sich mit dem Verzehr von rohem Fisch einfangen kann. Einen Fischbandwurm kann man ein Leben lang haben ohne es zu merken. Dafür reicht es mitunter, etwas Wasser im See zu schlucken. ;-)

Mein alter Fischhändler hat seine Kunden ja immer ermahnt, dass sie die Fische für 3-4 Tage einfrieren sollen, wenn sie sie roh essen wollen. Ganz explizit "nicht nur, damit das Fleisch zarter wird..." :-Þ

sssumsi

Hin und wieder esse ich schon rohen Fisch. Ich hab de ebensowenig Bedenken wie bei rohem Fleisch (Tatare oder Carpaccio) oder rohen Eiern. 

Teddypetzi

Na bin ich froh das ich kein Sushi mag, bei mir muss der Fisch jedenfalls am Griller liegen

alpenkoch

Katerchen, nur so wie du in einem anderen Kommentar geschrieben hast,  Sushi-Qualität.

hat schon wer Hackepeter (。♡‿♡。) gegessen? 

 

Limone

Ich habe noch nie rohen Fisch gegessen und werde ihn sicher auch nie essen, weil ich weiss das man sich alles mögliche einfangen kann, auch bei rohem Fleisch.

snakeeleven

Rohes Fleisch oder auch Fisch essen ist immer ein Risiko. Man kann sich leicht mit Krankheiten oder Parasiten anstecken. Deshalb Hände weg.

PuntaRasa

In Deutschland ist es so, daß Fisch zum Rohverzehr, die sogenannte Sushi-Qualität, immer vorher eingefroren sein muß. Wenn ich Fisch für Sushi kaufe - ich kann das direkt beim Fischer tun - dann lebt der noch, wenn ich ihn kaufe. Ich filetiere ihn, schneide ihn gleich für Sushi und friere ihn dann portionsweise mindestens eine Woche ein.

Maarja

Das ist ein guter Tipp mit dem Einfrieren. Ich verwende allerdings ohnehin Räucherlachs fürs Sushi 

  • 1
  • 2