Forum - Schauspielerin verliert Job

 
Limone

Eva Herzig (48) verlor Ihre Rolle bei der Serie Steierkrimi, weil sie sich nicht gegen das Corona-Visus impfen lassen will. "Mir entgeht Einkommen, das ich fest eingeplant hatte. Ich bin eine alleinerziehende Mutter von 2 Kindern, so die Österreicherin in der Bild". Bleiben Rollen aus, will sich Herzig einen anderen Job suchen. gelesen auf heute Ich schaue mir die Steirerkrimi sehr gerne an.. Das ist schade das die Schauspielerin dann nicht mehr dabei ist. Es wird auch in immer mehr anderen Jobs eine Verpflichtung sein, sich impfen zu lassen.

moga67

Das wird sicherlich noch viel mehr werden. Entweder fix impfen oder in regelmäßigen Abständen testen ( solange bis es uns reicht)

sssumsi

Soviel ich weiß hätte sie sich weiterhin regelmäßig getestet, so wie es seit Covid19 am Set üblich ist. Aber das hat der Produzent nicht akzeptiert. Ich finde es gut, wenn sie standhaft bleibt. Das sie den Job los ist war klar. Es gibt derzeit wohl genug Schauspielerinnen auf Jobsuche.

Katerchen

Nun ja, in der „Bild“ steht meistens etwas drin wo man nicht so unbedingt Glauben schenken darf. Die „stricken“ sich ihre Schlagzeilen wie sie es brauchen.

Pesu07

@Katerchen:Ihr Interview habe ich im Fernsehen gesehen. Gut, dass auch Schauspieler sich diesbezgl. zu Wort melden - Vorteile wird sie dadurch sicher nicht haben.