"Schnelle Küche"

snakeeleven
snakeeleven

Wenn es einmal schnell gehen soll:

400 g Bandnudeln in Salzwasser  kochen und abgießen , 200 g Semmelbrösel in 3 EL Butter  rösten, 2 EL  Zucker und 1 TL Zimt dazugeben, die Nudeln unterrühren und servieren.

SlowFood
SlowFood

bröselnudel gibts bei uns zwar nie, aber im spital hab ich es mal bekommen, mit apfelkompott. war ganz ok.                                                                             

Raggiodisole
Raggiodisole

funktioniert auch mit Grieß.... etwas Öl in eine Pfanne, den Grieß leicht anrösten, salzen und mit Wasser oder Milch aufgießen, so dass eine Art Streusel entsteht ... fertige Nudeln dazugeben und gut vermischen .... nennt sich dann Grießnudeln und hat's bei uns früher sehr oft gegeben ... während der Studienzeit , wenn schon mehr Monat als Geld im Börsel war*ggg*

Maisi
Maisi

Danke für die Idee, habe ich aber auch noch nie gemacht. 

moga67
moga67

Süße Nudeln oder Bröselnudeln haben wir das Gericht genannt. Hab ich das letzte Mal in meiner Kindheit gegessen. Danke für die schöne Erinnerung, muss ich direkt wieder einmal machen!

 

Teddypetzi
Teddypetzi

Das kenne ich von früher,  damit kann man mich verjagen

Lara1
Lara1

Eine Nachbarin hat die Bröselnudeln nicht gezuckert, da wurden eingebrannte Bohnen dazu serviert. brrrrrrrr

sssumsi
sssumsi

Ich kenne zwar Bröselnudeln - ich glaub ich hab sie mal in der Schule bekommen, aber ich muss sie nicht haben. Wenn dann eher Nussnudeln. Aber generell mach ich lieber pikante Hauptspeisen.

Billie-Blue
Billie-Blue

Ja, die kenne ich aus meiner Kindheit bei einer Großtante, die habe ich aber nie gemocht. Wenn schnelle Nudelküche, dann lieber Spaghetti mit Olivenöl, Knoblauch oder Pesto.