Schokokuchen ohne Ei

Pesu07
Pesu07

Ich habe heute einen sehr schnellen Schokokuchen (ohne Ei!) gebacken. Ist überraschender Weise wirklich sehr flaumig und auch sehr gut geworden.

Hier das Rezept: 220 g Zucker, 100 ml Öl, 240 ml Wasser, 1 P. VZ, 180 g Mehl, 80 g Kakao, 1 TL Natron, 1/2 TL Sz, 2 TL weißer Essig (der Geschmack verfliegt beim Backen)

bei 180 Grad backen - ca. 25 - 30 min - Nadelprobe

Zucker, Öl, Wasser und VZ in einer Rührschüssel verrühren.
Dann das Mehl, Kakaopulver, Natron und Sz dazugeben. Dann noch den Essig unterrühren, bis ein homogener Teig entsteht.

martha
martha

Pesu07 vielen Dank für den Rezeptvorschlag. Schokoladekuchen mögen wir sehr gerne und kommende Woche werde ich diesen ohne Ei gleich mal versuchen.

MaryLou
MaryLou

Vielen Dank Pesu07 für diesen Schokoladekuchen. Ich glaube den werde ich morgen vormittag backen und meinem Mann damit eine Freude bereiten..

MaryLou
MaryLou

Geschmacklich ist der Kuchen wirklich gut, auch sehr fluffig. Aber er ist halt nicht so kompakt wie ein Kuchen mit Ei. 

Limone
Limone

Wieso sollte der Kuchen ohne Ei sein?

Ich mache viele Kuchen auch nur mit Eiklar, wegen dem Cholesterin oder Sojamehl fettreduziert. Es gibt auch Eiersatzprodukte.

MaryLou
MaryLou

Vielleicht einfach nur so Limone? Wenn man gerade keine Ersatzprodukte und kein Ei oder...... zuhause haben sollte und doch einen Gusto auf einen Kuchen hat? 

hexy235
hexy235

Ich backe gerne Schokoladekuchen und werde das Rezept ausprobieren, wenn mir die Eier ausgehen.

Danke für das Rezept!