Forum - Seeadler aus Österreich fliegt 2.300 km nach Russland

 
Lara1

Noch nie konnte so eine weite Reise eines Seeadlers aus Österreich dokumentiert werden. "Orania" flog heuer zwischen Jänner und März 2.300 Kilometer.

Noch nie konnten wir eine so weite Reise eines Seeadlers aus Österreich dokumentieren. Der bisherigen Rekord wurde verdoppelt. Orania scheint zielstrebig auf Friedensmission zu sein”

Das Seeadler-Monitoring 2022-2024 wird durch den Biodiversitätsfonds des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, lnnovation und Technologie gefördert.

Katerchen

Da soll der Adler mal aufpassen, dass die Russen ihn nicht der feindliches Spionage bezichtigen und ihn dann abschießen. 🦅