Social Friday

AllBlacks
AllBlacks

Vor kurzem hatten wir im Büro einen sogenannten Social Friday, wo wir auf freiwilliger Basis an einem Freitag Nachmittag an einem sozialen Projekt teilnahmen (diesmal Lichtbildhof von e.motion (bieten Pferdetherapie für Kinder und Jugendliche an)).

Der Social Friday soll einen angeblich unproduktiven Freitag (Nachmittag) im Büro durch eine sinnvolle Tätigkeit ersetzen [Anm.: stimmt in unserem Fall nicht, das dieser Tag meist mit der meisten Arbeit verbunden ist].

Rund ein Drittel bis ca. die Hälfte der Mitarbeiter nehmen bei uns teil, der Social Friday wird 1x pro Quartal angeboten, es wird vorher abgestimmt was gemacht wird.

Beatus
Beatus

Finde ich sehr gut dieses Angebot, da hat man dann auch gleich die Möglichkeit Einblick in ehrenamtliche Tätigkeiten zu bekommen.

schippi
schippi

Die Idee finde ich ja grundsätzlich sehr gut, aber die Aussage vom unproduktiven  Freitag Nachmittag erstaunt mich etwas. Welches Unternehmen kann sich heute unproduktive Leute leisten

 

-michi-
-michi-

Finde ich auch voll gut. Ja am Freitag ist manchmal die Motivation nicht mehr ganz so groß- vl hat das mit dem unproduktiven Freitag zu tun

Martina1988
Martina1988

Naja einen Arbeitstag als unproduktiv zu bezeichnen, finde ich schon ein wenig gewagt. Aber generell finde ich es eine sehr sinnvolle und soziale Aktion!!

AllBlacks
AllBlacks

Laut Untersuchungen sind an einem Freitag Nachmittag die meisten schon mit den Gedanken im Wochenende und daher sinkt automatisch die Produktivität.

MaryLou
MaryLou

Das Projekt finde ich durchaus lobenswert und sollte auch von anderen Unternehmen unterstützt werden. Die Schüler nehmen sich ja auch frei.