Forum - Stell Dir vor, es gibt ein Embargo und drei Viertel der Welt machen nicht mit

 
Lara1

Russland trotzt Öl-Embargo und steigert den Export – dank China und Indien

Was Wirtschaftsexperten schon seit Monaten sagen, das belegen jüngste Zahlen: Das Öl-Embargo gegen Russland verfehlt sein Ziel, weil sich große Staaten wie China und Indien daran nicht beteiligen.

Die westlichen Sanktionen haben zwar die Ölexporte nach Europa und in die USA reduziert, aber nicht nach Asien. Im Gegenteil. Dort ist die Nachfrage unvermindert hoch. Asiatische Staaten haben ihre Käufe von russischem Öl erhöht, da sie von den erheblichen Preisnachlässen für Russlands wichtigste Rohölsorte Ural infolge der Sanktionen profitierten.

"Wir haben doch wirklich kluge Politiker, habe ich einmal geglaubt."

Gelesen im exxpress

jowi59

Ja, Russland kann vermehrt nach Asien Öl liefern weil die Asiaten viel mehr Absatz bekommen haben.

Die liefern das russische Öl in die ganze Welt.

Und das zu einem Superpreis.

snakeeleven

Russland spürt nicht viel vom Europäischen Embargo- im Gegenteil, durch das Embarge sind die Preise für Öl und Gas gestiegen und die Einnahmen für Russland sprudeln. Das Embargo trifft nur uns, die eigen Bevölkerung.