Strengere Maskenpflicht in Teilen Spaniens

Pesu07
Pesu07

Mit Beginn der Tourismussaison steigen die Infektionszahlen in Spanien wieder. Nach Katalonien gibt es nun auch auf den Balearen ab Montag eine sehr strenge Maskenpflicht.
Von vielen typischen Urlaubsländern hört man von steigenden Infektionszahlen, auch Österreich wird nicht verschont bleiben – leider.

 

Zuletzt bearbeitet von Pesu07 am 11.07.2020 um 05:31 Uhr

Billie-Blue
Billie-Blue

Es war abzusehen, dass mit den Grenzöffnungen und der Reisetätigkeit die Infektionszahlen wieder steigen. Ich würde gerne wissen, ob sich das letztlich insgesamt auszahlt, dass man mehr Infektionen, Spitalsaufenthalte in Kauf nimmt, um den Tourismus anzukurbeln. Also ob der Nutzen größer als der Schaden ist, der in diesem Sommer durch den Tourismus entsteht.

Martina1988
Martina1988

Ich sehe es genauso wie Billie-Blue. Ich würde heuer zwar auch wahnsinnig gerne in den Süden fahren, allerdings haben wir beschlossen, heuer sämtliche Menschenmengen bestmöglich zu meiden. Ich möchte niemanden in meinem Umfeld bei einer Infektion gefährden. 

Maisi
Maisi

Gut so, dass eine strengere Maskenpflicht in diesen Gegenden kommt. Ich verstehe die Menschen nicht, die unbedingt weit weg in Urlaub müssen. Wir halten es so wie martina1988, ein paar Wanderungen in ruhigen Gebieten, in einen Gastgarten essen und ansonsten die Freizeit im Garten geniessen, so wird unser Sommer.

snakeeleven
snakeeleven

Ich kann mich nur immer wiederholen. Leute wenn es möglich ist : bleibt zu Hause im eigen Garten . Ich bin auch ein begeisterter Auslandsurlauber , aber heuer verzichte ich eben aufs Reisen.