Forum - Superfood Entengrütze

 
Katerchen

In Asien wird die Wasserlinse, ebenfalls bekannt als „Entengrütze“, seit langem auch als Nahrungsmittel genutzt. Eine  Arbeitsgruppe fand nun heraus: Wasserlinsen sind nicht nur nährstoffreich, sie speichern außerdem in besonders hohem Maße Seltene Erden.

Von einigen Landpflanzen und Pilzen ist bekannt, dass sie bestimmte Spurenstoffe anreichern können, in extremen Fällen wird dies als „Hyperakkumulation“ bezeichnet. Als Hyperakkumulatoren von Seltenen Erden könnten Wasserlinsen zum Beispiel im Umfeld von Bergbauhalden zur Reinigung kontaminierter Bergbauwässer eingesetzt werden.

Wasserlinsen gelten nicht nur als wichtiges Futtermittel, sondern werden von Experten auch als künftiges „Superfood“ für die menschliche Ernährung diskutiert. Sie enthalten etwa siebenmal so viel Eiweiß wie Soja und sind reich an Omega-3 Fettsäuren – in Thailand werden sie daher auch „Eier des Wassers“ genannt. Ein weiterer positiver Aspekt: als Wasserpflanzen verbrauchen sie kein wertvolles Ackerland. (scinexx.de)

Entengrütze? Ich kenne das aus alten Gewässern, ob ich das essen würde weiß ich nicht. Außerdem will ich den Enten das Futter nicht wegessen.

MaryLou

Jedes Jahr, oder alle paar Jahre werden wir mit neuen "Köstlichkeiten als Superfood" heimgesucht. Ich brauche diese Weisheiten nicht und esse was hierzulande wächst und auch unsere Großeltern schon als gut befunden haben.