Forum - Synthetisches Benzin

 
Maarja

Porsche eröffnet in Südamerika eine Fabrik für synthetisches Benzin. Es soll aus CO2 hergestellt werden das entweder aus der Luft gefiltert wird oder als Abfallprodukt woanders anfällt. Klingt fast zu schön!!!

Katerchen

CO2 alleine langt nicht. Es ist eine Kombination von einer Aufspaltung von Wasser in Sauerstoff und Wasserstoff, dieser erzeugte Wasserstoff wird dann mit CO2 verbunden. Dieses CO2 soll auch aus der Umgebungsluft extrahiert werden. Dazu wird viel Strom benötigt, der aus überschüssiger und regenerativer Erzeugung gewonnen werden soll.

Funktionieren tut es schon, aber momentan würde die Erzeugung allein etwa 4,50 Euro pro Liter kosten.

In Norddeutschland produziert Audi schon synthetisches Gas.

hubsi

Interessant, davon habe ich noch nie gelesen. Katerchen vielen Dank für die genauere Beschreibung                                                                                                    .

Lara1

Bei synthetischen Benzin oder wie immer der Treibstoff auch heißt, ist mit Sicherheit sehr viel Gutes für die Umwelt zu erreichen.

Das kann nur besser als diese E-Autos sein. Wie weit man damit kommt, zeigen die jüngsten Überschwemmungen : mit E-Antrieb kann man da sicher kein schweres Gerät betreiben.

Raptor

Diese E-fuels sind die Zukunft des Verbrennungsmotors. Deshalb wollen unsere Politiker diese Motoren

auch verbieten. Ein weiteres Indiz dafür, dass wir von Leuten regiert werden, die von der Realität

keine Ahnung haben!

xblue

danke, das vertiefe ich noch

alpenkoch

kann ich nicht bejubeln oder verteufeln. Ich habe keie Ahnung davon