Forum - Tag des Schlafes

 
Thanya

Heute ist Tag des Schlafes.

Der Tag des Schlafes wurde erstmals im Jahr 2000 veranstaltet, um auf die gesundheitliche Bedeutung eines erholsamen Schlafes aufmerksam zu machen.

Es ist ein Segen, wenn man gut einschlafen kann und erholt aufwacht. Wenn man einmal Einschlafschwierigkeiten oder eine Baustelle vor dem Schlafzimmerfenster hatte, weiß man das auch wieder mehr zu schätzen.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine gute Nacht!

martha

Wenn ich mal schlafe, dann meistens gut bis zum Sonnenaufgang, jedoch brauche ich oft lange bis ich einschlafen kann, obwohl wir die Fenster verdunkelt haben.

Billie-Blue

Ich schlafe immer sofort ein und habe einen sehr guten Schlaf. Ich gehe allerdings erst zu Bett, wenn ich zum Umfallen bin. Ich möchte mir nicht angewöhnen, dass ich zu früh im Bett liege und dann aufs Einschlafen warten muss, da würde ich auch Schlafstörungen bekommen. Sollte man nachts  aufwachen und nicht einschlafen können, ist es besser aufzustehen , man sollte sich nicht daran gewöhnen, sich schlaflos zu wälzen. Da ist man sofort in einer Störung drinnen.

 

Limone

Einschlafen tue ich sehr gut, ausser jetzt bei der Hitze nicht. Durchschlafen das kenne ich nicht. Ich bin immer in der Nacht oft wach.