Taschengeld der Kinder

DIELiz
DIELiz

dürfen deine Kids selbst das Taschengeld verplanen?

wer kauft das Handy, zu welchen Bedingungen, falls es teurer ist?

Zuletzt bearbeitet von DIELiz am 13.07.2020 um 14:26 Uhr

Raggiodisole
Raggiodisole

bei meinen Buben war es so, dass sie ihr "Erspartes" ausgeben dürften wofür sie wollten .... war nicht immer glücklich über ihre Wahl, aber im Großen und Ganzen haben sie es doch recht sinnvoll ausgegeben

Handy war damals noch nicht so das Thema, weil ja noch  nicht so ein Statussymbol ...also es dann doch ein teureres sein sollte, haben sie eine kleinen Zuschuss bekommen

moga67
moga67

Das Taschengeld würde zur freien Verfügung bereitgestellt - wir haben vorher geklärt, was wir bezahlen und wofür selber aufgekommen werden muss. Bei Handywunsch war da natürlich zuerst sparen angesagt!

Dosch
Dosch

Meine Tochter durfte sich immer von ihrem Taschengeld kaufen, was sie wollte. Schulsachen werden von uns bezahlt, aber ihre Handys muss sie sich selbst kaufen. 

hobbykoch
hobbykoch

Natürlich dürfen die Kids ihr (Taschen-)Geld selbst verplanen. Wie Raggiodisole war ich nicht immer glücklich über ihre Entscheidung, aber das gehört dazu.

Das erste Handy haben sie jeweils geschenkt bekommen, aber alle weiteren Handys haben sie selbst bezahlt.