Forum - Tassilo Wallentin tritt allein für Bundespräsidenten-Wahl an

 
Lara1

Der bekannte Wiener Anwalt und „Krone“-Kolumnist hat sich entschieden: Er kandidiert im Alleingang für das Amt des Bundespräsidenten.

"Angebot für bürgerliche Stimmen"
Der bekannte Wiener Anwalt wolle ein „Angebot für bürgerliche Wähler“ bieten. Offziell werde er seine Kandidatur erst kommende Woche bekannt geben. Bis 2. September braucht Wallentin – wie alle anderen Kandidaten auch – allerdings noch 6000 Unterstützungserklärungen.

Bericht im exxpress- da wird noch halbwegs neutral berichtet, in anderen Qualitätsmedien eher weit weg von Journalismus 

snakeeleven

Ein wählbarer Kanditat für mich