Topfen - Spätzle

Lara1
Lara1

Ich liebe Topfen - Spätzle. Heute mache ich eine Jägerpfanne mit Champignons und Speck damit. Ich nehme pro Ei 50 g Topfen und 50 g Mehl.

Mögt ihr diese Topfen-Spätzle auch und habt ihr euer Spezial- rezept?

Zuletzt bearbeitet von Lara1 am 31.10.2020 um 10:44 Uhr

DIELiz
DIELiz

jetzt schon.  Topfen-Spätzle stehen schon lange auf meiner Wunschliste

SlowFood
SlowFood

ich hab sie noch nie probiert, aber meine familie liebt nockerl. wenn das nächste mal topfen zu verwerten ist, kann ich sie ja kochen - auch auf vorrat.

-michi-
-michi-

Topfen-Spätzle stehen bei uns nicht auf dem alltäglichen Speiseplan. Bei uns werden eher die gewöhnlichen Spätzle gemacht

herbert06
herbert06

Ich mache eigentlich nur die  "normalen " Spätzle  .                                                                                                                                                                                                                                                                                                                  

sssumsi
sssumsi

Topfenspätzle hab ich noch nie gemacht, klingen aber interessant. Kommt da auch Wasser dazu, oder reicht die Feuchtigkeit von Topfen und Eiern?

Lara1
Lara1

Hallo sssumsi: da kommt kein Wasser dazu.

Wie ich schon geschrieben habe pro Ei 50 gTopfen und 50 g Mehl. Salz und  Gewürze nach Lust und Laune.

Die Masse lasse ich ca. 30 Min. rasten.

Gutes Gelingen.

abirgit
abirgit

Ich mach immer ganz normale Spätzle. Topfen Spätzle kenne ich noch nicht. Hört sich sehr gut und einfach an. Werde ich probieren. Danke 

moga67
moga67

Lara1 - Danke für´s Rezept. Ich hab bisher immer "Wasserspatzn" zur Jägerpfanne gemacht. Werde die Topfenspätzle sicher mal probieren. Die müssten eigentlich auch "süß" gut schmecken.

Lara1
Lara1

Ja, moga67. Mit Butterbrösel und Nüssen. Oder auch Mohn.