Forum - Vegane Wurst darf nicht mehr Wurst heißen

 
snakeeleven

In Frankreich dürfen Würste ab Oktober nur noch Würste heißen, wenn sie aus Fleisch hergestellt wurden. Ein am Donnerstag verabschiedetes Dekret soll dafür sorgen, dass Fleisch- und Fischprodukte deutlich von vegetarischen Alternativen zu trennen sind. Deswegen sollen Bezeichnungen wie Steak oder Wurst, die üblicherweise für Fleischprodukte verwendet werden, für nicht-tierische Nahrungsmittel nicht mehr genutzt werden.Info von exxpress.at

Ich sag's ja schon immer : Vegane Wurst ist keine Wurst

Pesu07

Das  ist mir echt wurscht 

MaryLou

Jawoll, mich at das schon lange gestört und es ist mir nicht egal gewesen. Wenn ein Land damit anfängt dann wird es hoffentlich auch bei uns bald so werden. 

Wurst ist Wurst und Vegan soll auch vegan sein. Auch im Namen - Punkt.

littlePanda

Das finde ich richtig. 
Ich habe kein Problem damit, wenn  Veganer oder Vegetarier Dinge essen, die nach Wurst, Fleisch...schmecken und aussehen - ab und zu esse ich derartige Produkte aus Neugier auch - aber Faschiertes z.B. besteht nun mal aus Fleisch.

Wenn Faschiertes draufsteht, will ich auch Fleisch drinnen haben und nicht auf ein Ersatzprodukt reinfallen, bei dem irgendwo im Kleingedruckten steht, daß es aus was-auch-immer hergestellt ist.

littlePanda

Das finde ich richtig. 
Ich habe kein Problem damit, wenn  Veganer oder Vegetarier Dinge essen, die nach Wurst, Fleisch...schmecken und aussehen - ab und zu esse ich derartige Produkte aus Neugier auch - aber Faschiertes z.B. besteht nun mal aus Fleisch.

Wenn Faschiertes draufsteht, will ich auch Fleisch drinnen haben und nicht auf ein Ersatzprodukt reinfallen, bei dem irgendwo im Kleingedruckten steht, daß es aus was-auch-immer hergestellt ist.

Teddypetzi

Das finde ich für vollkommen richtig, und soll doch jeder essen was er möchte Hauptsache Wurst bleibt Wurst

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 04.07.2022 um 08:29 Uhr

Maarja

Von einem Reinheitsgebot für Wurst dürfte das was man im Supermarkt so zu kaufen bekommt auch die Nicht-vegane Ware weit entfernt sein. Habe kürzlich gelesen dass da so ein Einheitsbrei aus Schlachtabfällen verarbeitet wird. 

Familienkochbuch

ich finde auch, dass vegane produkte nichts mit wurst zu tun haben. ist mir aber auch wurscht, denn ich kaufe nur bioprodukte oder produkte mit einer sehr kurzen zutatenliste. hoch verarbeitete lebensmittel, wie eben vegane "wurst", habe ich nicht im kühlschrank.

Katerchen

Das finde ich absolut korrekt, was die Franzosen machen. Eine Wurst ist und bleibt für mich aus Fleisch, genauso beim Schnitzel.

Billie-Blue

Also , in der Wurst sind so viele grausliche Zutaten, Separatorenfleisch, Hühnerhaut, Zusatzstoffe. Ich mag weder echte Wurst noch fake Wurst. Beides ist Industrieware. 

  • 1
  • 2