Forum - Verkehrsschilder aus Holz

 
Pesu07

Beim Rastplatz Hainersdorf bei Blumau werden von der ASFINAG die ersten 29 Verkehrsschilder aus Holz montiert. Das Schild besteht aus Bambus, die Steher aus extrem widerstansfähigem Kiefernholz. Auf die Haltbarkeit gibt es 25 J. Garantie. Aluschilder samt Folie müssen nach 12 bis 16 J. ausgetauscht werden. 400 Tonnen CO2 soll pro Jahr eingespart werden. Wenn bis Sommer 2022 die Schilder Hitze, Regen, Schnee und Kälte unbeschadet überstehen, soll ganz auf Holzschilder umgestellt werden.

Zwar ist der Preis dzt. noch doppelt so hoch, aber die höhere Stückzahl würde den Preis noch senken. Guter Ansatz zum Thema Nachhaltigkeit.

Maarja

Hab ich noch nicht gehört aber finde die Idee natürlich gut. Innovative Ideen wie man unsere Umwelt schützen kann, braucht es