Warum angebrochene Konservendosen nicht im Kühlschrank aufbewahren?

Zwiebel
Zwiebel

In einem anderen threaD weiter unten steht  u.a. Folgendes: 

"Daß das  Aufbewahren der angefangenen Dose im Kühlschrank nicht ok ist und das besser umgefüllt wird, wissen wir ja mittlerweile."

 

Ich wusste das nicht. Kann mir jemand mehr zu den Hintergründen sagen? 

Teddypetzi
Teddypetzi

Weils sich das in den Konservendosen enthaltene Zinn in den Lebensmitteln ablagert deswegen sind manche im inneren schon mit Kunstoff überzogen

Sorry, auch das hatten wir schon

Zuletzt bearbeitet von Teddypetzi am 15.11.2019 um 09:16 Uhr

Pannonische
Pannonische

Ausser das Hundefutter würde ich keine Lebensmittel in Koservendosen belassen.

martha
martha

Erstens verwende ich Lebensmittel in Konservendcosen sehr selten und wenn, dann fülle ich sie in Glas- oder Plastikbehälter den Rest um, falls was übrig bleibt.

cassandra
cassandra

Abgesehen von der chemischen Veränderung ist es auch besser, nicht ein Gefäß mit so viel Luft im Kühlschrank zu haben - ich fülle immer in ein passendes Glas/Dose um.

Teddypetzi
Teddypetzi

liebe Pannonische, wenn ich es für micht nicht mache, dann sicher auch nicht für die unsere Hunde

Zwiebel
Zwiebel

Teddypezzi - wenn die Dose nicht beschichtet ist, dann würden sich doch bereits vor dem Öffnen Ablagerungen ansetzen -? Auf die paar Tage im Kühlschrank kann es da doch kaum mehr ankommen... 

Teddypetzi
Teddypetzi

Das ist falsch Zwiebel,  denn das geschieht erst durch Sauerstoff

Zwiebel
Zwiebel

Ja, meine Chrmiekenntnisse sind wahrhaft traurig, Teddypezzi. Das fand auch mein Lehrer in der Schule - und da gab's nicht mal eine Suchfunktion! 

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich verwende auch selten Dosen und sind die einmal offen werden die auch sofort in andere Behälter umgefüllt, sofern etwas vom Inhalt übrig bleibt.