Wegwerfverbot für Supermärkte

Limone
Limone

ÖVP und Grüne haben neue Maßnahmen für Nachhaltigkeit auf den Weg gebracht. Das Entsorgen von Lebensmitteln dürfte verboten werden.

Weltweit geht rund ein Drittel der produzierten Lebensmittel verloren. Auch in Österreich landen jährlich hunderttausende Tonnen Lebensmittel, die noch für den Verzehr geeignet wären, im Müll.

Konkret soll der im Regierungsprogramm verankerte Aktionsplan, der in Zusammenarbeit mit den österreichischen Handelsunternehmen, Produzenten und karitativen Organisationen entwickelt wird, auch ein Verbot des Entsorgens von genusstauglichen Lebensmitteln aus dem Lebensmitteleinzelhandel vorsehen. Mit einem solchen Modell ist Frankreich seit etwa vier Jahren erfolgreich im Kampf gegen Lebensmittelverschwendung.

"Der zunehmende Anfall an Lebensmittelabfällen belastet unsere Umwelt und befeuert die Klimakrise. Abfälle zu vermeiden ist daher auch ein entscheidender Schritt zum Klimaschutz", erklärt Fischer. Denn die globale Lebensmittelverschwendung gehört zu dem drittgrößten Produzenten von Treibhausgasemissionen weltweit.

gelesen auf heute.at

Früher hat man abgelaufende oder kurz vor dem Ablaufdatum stehende Lebensmittel um 50 % billiger bekommen, seit den letzten Jahren nur mehr 25 %. Ich habe solche Lebensmittel um 50 % gekauft, jetzt kaufe ich keine mehr.

Denn solche Lebensmittel habe ich nur gekauft, weil sie billiger waren und normalerweise kaufe ich diese Produkte gar nicht, weil ich sie nicht haben muß.

Wie ist das bei Euch?

 

Lara1
Lara1

Lebensmittelverschwendung sollte wirklich eingedämmt werden. Man wird ja sehen, wie weit es zu realisieren ist.

Der Konzern, der früher 50% auf seine kurz vor dem Ablaufdatum stehenden Lebensmittel gegeben hat, und nun nur mehr 25 % und bei Huhn, welches am gleichen Tag abläuft 10 % hergibt, kann sich seine Waren gerne behalten.

Aber ich sehe oft nur solche Pickerl-Waren am Förderband. Diese Leute haben wahrscheinlich nicht mehr Geld.

Raggiodisole
Raggiodisole

Frankreich hat doch schon vor mehr als einem Jahr das Wegwerfen von Lebensmitteln und auch das Ungenießbarmachen verboten, große Supermärkte müssen eine Kooperation mit caritativen Einrichtungen eingehen und ihre übrig gebliebenen Waren spenden ..

sollt bei uns auch gehen ... aber ich glaub auch jeder einzelne von uns kann seinen Beitrag leisten... wir (also Europäer und N- Amerikaner )werfen , einer Studie zufolge, zwischen 95 und 115 Kilo Essen weg ... 

DIELiz
DIELiz

mir fehlt ein Verbot die Ware nicht mehr "abzuschreiben". Dadurch würde sich ein grösserer Effekt zeigen

dann gibt es auch wieder  -50%

alpenkoch
alpenkoch

@ Limone und Lara1 ich denke wie ihr.  Bei -25% dürfens die Waren gerne behalten

Billie-Blue
Billie-Blue

Ich würde ein Huhn, das am selben Tag abläuft, auch nicht um 70% verbilligt kaufen. Denn beim Fleisch ist es kein Mindesthalbarkeitsdatum sondern zu verbrauchen bis spätestens . Und man soll es schon vor dem Datum aufbrauchen, da in Laboruntersuchungen meist schon einen Tag vorher das Fleisch nicht mehr  so gut abschneidet. Ich finde das müsste schon am Vortag verbilligt werden.

Und was ist mit den Bäckereien oder Bäckerketten, die absichtlich bis zum Abend volle Reagale haben, damit die Leute mehr kaufen und das Wegschmeißen einkalkuliert ist?

Limone
Limone

Ja genau Billie-Blue ich gebe Dir recht, würde es auch um 70 % billiger nicht kaufen, bei Fleischprodukten ist das immer sehr heikel.

Maisi
Maisi

Ich finde, Lebensmittel sind zu billig, deshalb kann so viel weggeschmissen werden. Oft wird bei den Supermarktketten um Cent mit den lebensmittelverarbeitenden Betrieben gefeilscht.

Bäckereien, die nicht bis zum Schluß das ganze Sortiment mehr haben, werden wahrscheinlich vor Ladenschluß schlechter besucht werden und genau das will man nicht.

hexy235
hexy235

So ein Gesetz ist schon lange überfällig, es müssen ja nicht bis zur letzten Minute alle Regale voller Waren sein. Wenn ich sehr spät einkaufen gehe, kann ich eben nicht aus allen Brotsorten aussuchen. 

Lara1
Lara1

Habe heute schon bei Lid. in der Werbung von -70% gelesen. Sehr gut.