Forum - Weihnachtsbeleuchtung

 
Billie-Blue

Noch nie war in den letzten Jahren so wenig Weihnachtsbeleuchtung  zu sehen wie heuer. 

Ist das bloß ein Statement oder verbrauchen die Lichterketten tatsächlich so viel Strom.

Sparst du dir heuer die Beleuchtung mit Lichterketten?

snakeeleven

Die neuen LED- Beleuchtung verbraucht sicherlich weniger Strom, als die alten mit den Glühlampen. Ich verzichte heuer auf eine großartige Weihnachtsbeleuchtung

michi2212

Wir haben schon seit Jahren Weihnachtsbeleuchtung mit LED Lampen,  verringern aber trotzdem heuer etwas die Beleuchtung.     

Maarja

Wir machen das wie immer. Den Energieverbrauch hatten wir schon immer im Auge, auch vor der Krise 

hobbykoch

Wir sparen uns heuer die Weihnachtsbeleuchtung mit Lichterketten. Aber wir haben das auch schon in den Jahren zuvor gemacht. 

Von Leuten, die früher immer sehr üppig beleuchtet haben, habe ich gehört, dass sie heuer verringern, um ein Statement zu setzen bzw. sie haben sich auch ein bisschen an die Nachbarschaft angepasst.

littlePanda

Da es in den letzten Jahren teilweise schon sehr übertriebene Ausmaße angenommen hat, finde ich es gar nicht schlecht, daß die Weihnachtsbeleuchtung wieder weniger wird

Ullis

Ich werde diesmal keine Weihnachtsbeleuchtung mit Strom aufhängen. Ich suche ja immernoch etwas alternatives, um den Garten zu erleuchten!

Lara1

Eine LED Lichterkette braucht im Monat:

bei 6 Stunden Betriebszeit ca. 30 bis 50 Cent.

Ich werde die Beleuchtung nicht reduzieren - noch dazu wenn ich sehe, wie oft das Windrad, welches wir von unserem Wintergarten aus sehen - einfach abgeschaltet wird. 

moga67

Im Freien hatte wir noch nie Lichterketten und im Haus verwende ich die "alte Beleuchtungen" die mit Batterien versorgt werden.
Sie machen einfachen eine besondere Adventstimmung.

Paradeis

Wir haben wie immer die selbe Weihnachtsbeleuchtung und diese wurde auch vorher nicht die ganze Nacht beleuchtet gelassen. 

  • 1
  • 2