Weinfrühling in der Weinidylle Südburgenland

Jeloschnecke
Jeloschnecke

Nächstes Wochenende (28./29.04.) ist es wieder so weit, die WinzerInnen der Weinidylle öffnen ihre Kellertüren für Interessierte. Wir sind heuer das 3. Mal als Gäste dabei. Es ist einfach eine wunderbar, von einem Winzer zum anderen zu marschieren, die verschiedenen Weine zu verkosten und das in der unglaublich schönen Gegend des Eisenbergs.

Diese Gegend wird auch die Toskana des Burgenlandes genannt. Das Beste daran ist, dass es einen Busshuttle gibt, der die BesucherInnen sicher hin- und heimbringen. Dieses kleine Weinbaugebiet ist bekannt für seine schweren Rotweine (Blaufränkisch). 

Pannonische
Pannonische

Da muss ich Dir als Burgenländerin voll und ganz beipflichten, unser Bundesland ist von Kittsee bis Kalch unglaublich schön und lebenswert.  Diese Weintage werden auch im Norden abgehalten. Jetzt ist es besonders schön rund um Donnerskirchen, den Marzerkogel ... es ist Kirschblüte

sssumsi
sssumsi

ja, diese veranstatung kann ich nur empfehlen, wir waren bis jetzt noch immer dabei. heuer passen wir, da wir nicht in der gegend sind.