Forum - Welche Gewürze helfen uns beim Abnehmen?

 
Katerchen

Wer abnehmen will muss den Verbrauch von Fett reduzieren. Fett ist aber ein Geschmacksträger und fettarmes Essen kann fade schmecken. Glücklicherweise gibt es Gewürze die aber für Pep sorgen. Welche helfen nun beim Abnehmen?

Anis, Fenchel und Kümmel – die Verdauungsklassiker. Kümmel regt die Produktion der Verdauungssäfte an und hält den Darm in Bewegung.

Pfeffer ist ein unterschätztes Allroundtalent. Der Scharfmacher fördert die Kalorienverbrennung und steigert damit den Energieumsatz unseres Körpers. Man spürt es deutlich wenn einem beim Essen warm wird.

Ingwer und Kurkuma wirken als Appetitzügler       

Liebstöckel und Senfsamen kurbeln den Stoffwechsel an

Goldioma

Werde ich mir merken, allerdings ist Anis und Fenchel bei mir nicht beliebt. Ausser fettarmes Essen hilft auch Kohlehydratreduzierung. Besonders ausgemahlenes Weißmehl-Vollkorn ist besser.

Pannonische

Und ohne Bewegung geht dauerhaft gar nichts. Und sollte einmal der Stoffwechsel nicht funktionieren - eine Birne und alles ist wider ok

Billie-Blue

Wer abnehmen will, muss weniger zu sich nehmen, als er verbraucht. Fett und Kohlehydrate braucht der Körper trotzdem.

Das Wichtigste ist Bewegung. Viel Bewegung und wenig Zeit sitzend verbringen.

martha

Die hier erwähnten Gewürze verwende ich sehr oft jedoch nicht, weil ich abnehmen möchte sondern weil ich sie geschmacklich gut finde. 

tanjaskitchen

Auch Zimt ist ganz gut. Es kurbelt die Verdauung an und stillt den Heißhunger. Dazu hält es auch satt.

Man kann den Zimt einfach mit ein bisschen Wasser mischen. Ob kalt oder warm ist euch überlassen. Noch ein paar Apfelstücke und dann schmeckt der Tee auch echt gut. Einfach vor dem Essen trinken oder sein Wasserbedarf so stillen und dabei abnehmen