Forum - Wenn die Einbrenn klumpt

 
Katerchen

Die Einbrenn beginnt zu klumpen wenn man sie zu heiß zubereitet. Lieber mehr Zeit nehmen und bei geringer Hitze zubereiten.

Falls die Einbrenn trotzdem klumpt, dann etwas abkühlen lassen. Danach mit heißer Flüssigkeit aufgießen, aufkochen lassen und mit einem Schneebesen glatt rühren. Im absoluten Notfall die Einbrenn durch ein Haarsieb passieren.

Lebensmittel-selbstg

Wenn mir das mal passiert, gieße ich die Einbrenn mit etwas kalter Flüssigkeit auf . Dann hilft nur noch, mit dem Schneebesen kräftig rühren, rühren, rühren.

Goldioma

Ich nehme den Mixstab und alles ist wieder wie es sein soll.Ausserdem nehme ich imer griffiges Mehl, das klumpt nicht so leicht

Maisi

Ja, der Pürrierstab ist da oft noch die letzte Rettung, aber mit dem abkühlen lassen wird gemerkt, wusste ich nämlich bisher noch nicht.

Limone

Bei mir hat noch keine Einbrenn geklumpt. Ich nehme auch sehr warmes Wasser und rühre die ganze Zeit, gebe auch immer nur ein wenig vom Wasser dazu.

martha

Ich nehme kaltes Leitungswasser, gieße zuerst mit etwas weniger auf, rühre dabei ständig und gieße weiter auf bis zur gewünschten Konsistenz.