Westösterreich wird schon früher getestet

AllBlacks
AllBlacks

Die Einwohner in Vorarlberg, Tirol und Salzburg (ja, Schigebiete...) werden schon ab Abfang Dezember auf Corona getester mit der (nicht offiziellen) Begründung, dass diese bei einem positiven Test nicht über Wehnachten in Quarantäne zu müssen. Bei den übrigen ist das scheinnbar egal... ohne Worte.

Raggiodisole
Raggiodisole

denen gehts nicht um die Quarantäne, sondern ums Aufsperren der Schigebiete... weil wenn die schon getestet wurden und die Zahlen gut sind, haben sie ja ein Argument, dass der Wintertourismus starten kann, weil es ja eh kaum Infizierte gibt... Platter hat ja schon vorige Woche geschrieben, dass die Schigebiete spätestens Mitte Dezember aufsperren.

 

Tirols LH Platter an Touristiker und Gäste: „Wir sperren auf“

 Sinkende Corona-Zahlen und ein neuer Fixkostenzuschuss sollen Start in die Wintersaison in Tirol ermöglichen – trotz neuer Warnungen aus dem Ausland.Laut Platter gibt es auch die Hoffnung auf eine rasche Impfung, zudem könnten mit dem neuen Fixkostenzuschuss-Modell auch die Kosten der für einen Minimalbetrieb benötigten Mitarbeiter gefördert werden – und das bei ganz schwacher Auslastung bis zu 100 Prozent. Bei nur 30 Prozent Auslastung gäbe es beispielsweise 70 Prozent Zuschuss. Für den Tourismus und die Urlauber könnten damit deutliche „Öffnungssignale“ gesendet werden, so Platter. „Der Start in die Wintersaison etwa für Hotels, Gastronomie und Seilbahnen wird damit möglich: Unsere Botschaft ist daher klar: Wir sperren auf.“

Quelle: Tiroler Nachrichten von gestern 

 so wird gerechnet im Tourismus 

Zuletzt bearbeitet von Raggiodisole am 25.11.2020 um 20:56 Uhr

Pannonische
Pannonische

Ja, es geht rein ums Geschäft

MaryLou
MaryLou

Eine reine Geschäftemacherei, die wollen alle nur die Schigebiete öffnen, Kohle abräumen und wenn die Saison so halbwegs gerettet ist wieder: Lockdown!

-michi-
-michi-

Ach das befürchte ich auch - Lockerung und dann wieder lockdown ... aber hoffentlich wird es nicht so 

snakeeleven
snakeeleven

Das ist alles nur für den Tourismus. in Österreich wird sowieso alles nur halbherzig gemacht. Es gibt zu viele die glauben sie sind die Über-drüber - Experten.