Forum - Wie RT Deutsch ins Fernsehen will

 
Katerchen

Seit Jahren will der russische Auslandssender RT in Deutschland einen Fernsehkanal etablieren. Im Dezember startete er ein Programm, aber es bleibt ein Katz-und-Maus-Spiel mit den Behörden.

Am 16. Dezember startete der russische Auslandssender RT DE sein lange angekündigtes deutschsprachiges Fernsehprogramm. Es dauerte nur wenige Tage, bis die Übertragung von einem Satelliten aus wieder eingestellt wurde. Der Fall ist zu einem Ringen zwischen Russland und den Behörden geworden, in Deutschland eine weitere, zumal starke Waffe im "Informationskrieg", wie es von russischer Seite immer wieder heißt, zu etablieren. (tagesschau.de)

„Informationskrieg“, das sagt schon alles über den Putin-Propagandasender. Ich denke, den brauchen wir im deutschsprachigen Raum nicht.

Lara1

Was wir brauchen? Ehrlichen Journalismus.

Jeder Mensch sollte sich seine Informationen selber aussuchen können.Von mir aus auch ein Russen-Sender - den braucht ja keiner zu schauen, wenn er nicht will. 

Es ist grauslich, wie die Menschen bei uns dumm gehalten werden, und dabei noch glauben, wie gescheit sie sind.