Forum - Wieder einmal Glück gehabt

 
snakeeleven

Die ÜBERRESTE einer chinesischen Rakete sind in der Nacht in die Erdatmosphäre eingetreten und dann über dem Indischen Ozean in der Nähe der Malediven abgestürzt.
Was wäre wohl passiert wenn diese Überreste über bewohnten Gebieten, wie zb. einer Großstadt, niedergegangen wäre?

Limone

Die Malediven sind auch bewohnt, wäre schade, wenn die Rakete auf eine Insel fällt, aber anscheinend sind die Teile daneben gefallen.

MaryLou

Zuerst die Corona-Pandemie und jetzt noch das, Gott sei Dank ist dies nochmal gut gegangen. Was kommt als nächstes. Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. 

Katerchen

Solange den Chinesen die Trümmer nicht selbst auf den Kopf fallen schert es diesem Staat herzlichst wenig, wo der Müll runterkommt.