Forum - Wimpern-

 
MaryLou

färben oder doch lieber Wimperntusche verwenden? Wobei das Färben doch nicht so lange hält, aber im Sommer doch etwas bequemer ist wenn man in die Fluten springt.

Wofür entscheidet ihr euch? 

jowi59

Wieso muss alles künstlich verändert werden?

Mir gefällt das Natürliche viel besser.

Und ist auch viel weniger Aufwand.

hobbykoch

Bei mir ist das immer anders. Gerade habe ich mir die Wimpern färben lassen. Aber wie du sagst, es hält eben nicht so lange. Dazwischen benutze ich nach Lust und Laune entweder Wimperntusche oder auch nicht und bin ganz ungeschminkt.

moga67

 Mal färbe ich, mal tusche ich zu besonderen Anlässen die Wimpern. Finde das schaut alles noch natürlich aus. Nicht gefällen mir diese extremen Wimpernextensions, hab eine Kollegin die erinnert mich immer mit dem Augen - Geklimpere an ein Kamel. ( böse bin )

Anna-111

Hab sie ein paar Mal färben lassen, jetzt wird nur noch getuscht, die Wimpern haben dadurch einen viel schönere Form.

MaryLou

Tuschen oder färben, sieht beides noch natürlich aus. Ich kenne auch eine Klimper-Wimper🤣, (so wird sie hinter vorgehaltener Hand genannt) muss mich immer zusammenreißen wenn ich mit ihr spreche um nicht zu fragen "Warum?"

Billie-Blue

Bin blond mit blonden Wimpern. Da ist der Unterschied zu getuscht groß, weil ich sehr dichte und lange Wimpern habe. Da schaut die Wimperntusche gleich so dramatisch aus.  Im Alltag meistens ohne Wimperntusche wenn ich mich schöner herrichte, dann je nach Laune  mal so , mal so.

Maarja

Ich bin glücklicherweise sowieso der dunkle Typ. Mascara hab ich als Jugendliche mal probiert. Ist nicht der Mühe wert. Macht kaum einen Unterschied 

Maarja

Ich bin glücklicherweise sowieso der dunkle Typ. Mascara hab ich als Jugendliche mal probiert. Ist nicht der Mühe wert. Macht kaum einen Unterschied 

AdrianAce

Ich stehe auf Natürlichkeit.
Allerdings lassen gefärbte Wimpern die Augen mehr strahlen. Funktioniert auch super bei Männern mit hellen Haaren und Wimpern.