Forum - Zucchiniquiche mit Parmesan- Mürbteig

 
Billie-Blue

Zucchini müssen weg, daher habe ich heute dieses Rezept ausprobiert:

Teig: 200g glattes Mehl, 100g kalte Butter, 60g Grana oder Parmesan, 1 Ei, Salz , optional 1-2 EL eiskaltes Wasser.

Die Zutaten rasch zu einem Teig verarbeiten, wenn er schlecht bindet, eiskaltes Wasser dazu. 30 min im Kühlschrank rasten lassen.

Den ausgerasteten Teig in eine Quichform legen.

Fülle: Je nach Größe 1-2 Zucchini und 1 Karotte mit dem Sparschäler in feine Streifen schneiden und auf dem Teig drappieren. Wer will, kann auch noch andere Zutaten beifügen ( Frühlingszwiebel, Knoblauch etc.), ich hab es diesmal nicht gemacht.

Guss: 1 Becher Sauerrahm mit 2 Eiern verrühren, 80g Grana oder Parmesan, Salz, Pfeffer, Muskat dazu und das Quiche übergießen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 180Grad Ober und Unterhitze 35 bis 40 Minuten backen. Dazu passen alle grünen Salate oder Paradeissalat sehr gut.

Raggiodisole

da sag ich herzlichen Dank für diese Idee, mein Nachbar hat mir gestern drei große Zucchini gebracht ... Zucchini- Ricottataler hab ich schon gemacht, aber dieses Rezept klingt auch sehr gut, werd ich bald ausprobieren

sssumsi

Klingt sehr fein. Für Optik und Geschmack kann ich mir auch noch ein paar in Streifen geschnitten getrocknete Tomaten vorstellen. Für Fleischtiger ein bisschen Speck.

Bon-Obo

Der Parmesan-Mürbteig liest sich sehr gut, den werde ich bei der nächsten Wähe drunter machen, danke Billie-Blue.😘

Billie-Blue

sssumsi, die Idee mit den getrockneten Paradeisern ist sehr gut, da wird das ganze gleich viel gschmackiger. Werde ich das nächste mal so machen. Auch wenn ich für das Quiche Hokkaido Kürbis verwende, passen die getrockneten Paradeiser sicher gut.

xblue

ein  Parmesan-Mürbteig schmeckt auch sehr gut. Habe nicht dieses Rezept, sondern ein anderes aus dem Internet probiert

Zuletzt bearbeitet von xblue am 19.09.2021 um 19:42 Uhr

Paradeis

Parmesan Mürbeteig klingt sehr gut und wir haben bis jetzt noch nie einen gemacht. Werden wir demnächst mal probieren. 

Pesu07

Das Rezept klingt sehr gut, dankeschön. Das wird ausprobiert, da ich auch noch Zucchini zum Verwerten habe. Bin schon sehr gespannt darauf 

Kanguruh1

Ich lieb3 Quicheteig mit Parmesan, er wird besonders knusprig und köstlich. Für den Belag gibt es dann die unterschiedlichsten Möglichkeiten, vegetarisch oder mit Speck!

Kanguruh1

Liebe Billie-Blue, ich habe dein Quiche Rezept ausprobirüert, die ganze Familie war begeistert. Der Teig schön knusprig und die Fülle fluffig! Danke!