Forum - 2 Melonen für 22.000 Euro

 
Katerchen

Ein Paar der berühmten japanischen Yubari-Melonen ist in Sapporo bei einer Auktion zum Saisonauftakt für drei Millionen Yen (etwa 22.000 Euro) ersteigert worden. Der höchste Preis vom vergangenen Jahr sei damit um zehn Prozent übertroffen worden, berichtete der Sender NHK World heute.(orf.at)

Der Geschmack lässt sich nicht kopieren, sagt Chiaki Ikuta, Kulturchef des Japanisch-Deutschen Zentrums Berlin: »Sie schmeckt so süß wie der erste Kuss.« 

Nun denn, hat Jemand Samen für mich übrig? 😍🥰😘

moga67

So gut kann gar nichts schmecken, das ich dafür soviel Geld hinblättern will:

Außerdem so toll und süß war mein erster Kuss auch wieder nicht

Maarja

Stolzer Preis für einen Kuss 😘 der Vergleich kann eigentlich nur von einem Mann kommen. Männer sind doch die eigentlichen Romantiker!

Silviatempelmayr

Diese Melonen müssen ja ganz besonders lecker schmecken. Mir wären sie aber doch viel zu teuer. 

Limone

Von dieser Melonensorte habe ich noch nie gehört. Da hätte ich auch gerne Samen davon. Aber der Preis ist es für mich sicher nicht wert, soviel dafür zu bezahlen.

Katerchen

Maarja, ja wir Männer sind die wahren Romantiker: Mit der (eigenen) Frau/Freundin umschlungen auf der Terrasse sitzen, den Sonnenuntergang beobachten - und ein Stück Melone essen 🥰

PS: Limone, ich habe mal gegoogelt, die Samen sind sogar erschwinglich. Also selbst die nach Kuss schmeckenden Melonen anbauen.

jowi59

Was soll an der Melone den Preis rechtfertigen?

So gut kann sie gar nicht schmecken dass ein solcher Preis verlangt werden kann.

alpenkoch

was für ein schönes Schnäppchen

hexy235

Das ist aber ein sehr stolzer Preis. So gut kann sie gar nicht schmecken, für so einen Preis. Bei dem Preis würde mir der Appetit vergehen