Forum - 8 Milliarden Menschen

 
moga67

Im November wird die Erdbevölkerung die 8 Milliarden Grenze erreichen. Doch die Anzahl bringt die Erde bereits jetzt an die Grenze, Erwartet werden bis zum Ende dieses Jahrhundert ein Vergrößerung um weitere 3 Milliarden.
Die Überbevölkerung findet im Süden statt, während der Norden um ein Vielfaches an Güter und Rohstoffen verbraucht.

Da kann man nur Hoffen, das es der Mensch es irgendwie doch noch schafft, diese Misere zu überleben.

Zuletzt bearbeitet von moga67 am 02.10.2022 um 23:13 Uhr

Katerchen

Ist zwar makaber, aber vielleicht sorgen solche Narren wie der Putin wieder für eine kurzfristige Abnahme der Bevölkerungszahl. Aber es stimmt, wir sind zuviel Menschen auf diesem Planeten.

Katerchen

Komischerweise hat der Bevölkerungsanteil der sich Kinder leisten kann wenig Kinder, aber die arme Bevölkerung "produziert" viel Nachwuchs obwohl sie nicht wissen, wie diese satt werden können.

MaryLou

Die "Nachwuchs-Produzenten" wissen ganz genau wie sie diese satt bekommen. In unseren Breiten übernimmt das zum Großteil der Staat. 🤣

Silviatempelmayr

Ist die Welt auch groß genug für soviele Menschen? Da kommt dann das Wort Geburtenregelung wieder eine Bedeutung. Zumindest in manchen Ländern.