ab 14. April wieder teilweise offen ?

Teddypetzi
Teddypetzi

Möglicherweise werden ab 14.April die ersten Geschäfte wieder aufsperren und erweitert alle ab 20. April

Wirst du dann gleich etwas shoppen gehen

Ich werde die ersten Tage verüber gehen lassen , denn da werden alle Läden überfüllt sein , und dann wird es langsam Zeit für den Baumarkt und die Gärtnerei

Martina1988
Martina1988

Wenn die Quarantäne aufgehoben wird, zumindest schrittweise, dann werde ich zuerst meine Familie besuchen. 

Wenn das noch nicht möglich ist, werde ich zuerst in den Baumarkt gehen. 

Pannonische
Pannonische

Ich hoffe, dass ich Pflanzen für mein Glashaus und 2 Hochbeete irgendwo bekomme.

MaryLou
MaryLou

Mir fehlt auch der Baumarkt! Gerade jetzt wäre es von Vorteil gewesen da man ja mehr Zeit gehabt hätte zum werkeln. Aber ich werde nicht gleich losstarten und shoppen gehen. Irgendwie ist es ganz angenehm jetzt. (Einkaufsmäßig gesehen).

Zu unserem Gärnter werde ich morgen schon fahren und ein bissl einkaufen.

Zuletzt bearbeitet von MaryLou am 29.03.2020 um 10:02 Uhr

edwin21
edwin21

Unsere Gärtnerei hat eine gut gepflegte Webseite und man kann online im Webshop, oder per Email und auch telefonisch bestellen und die liefern dann gratis in der näheren Umgebung. Find ich gut, ich besuche die Gärtnerei auch sonst gern, die ist gut sortiert und hat schöne gut gepflegte Pflanzen und ist nebenbei noch billiger als zum Beispiel der Praskac, der auch liefern würde.

Pesu07
Pesu07

Ich werde es auch langsam angehen lassen und sicher nur die notwendigsten Besorgungen machen. Menschenansammlungen werde ich wohl für längere Zeit meiden.

michi2212
michi2212

Shoppen werde ich nicht gleich .Der Baumarkt fehlt mir auch. . Aber als erster würde ich meine Familie besuchen. 

Teddypetzi
Teddypetzi

MaryLou aber aufpassen, der Gärtner darf noch nicht offen haben, da gibt es ordentliche Strafen und das auch zu Recht

hobbykoch
hobbykoch

Ich habe noch kein Bedürfnis, danach gleich shoppen zu gehen. Alles, was ich benötige, bekomme ich derzeit auch. 

Mir fehlen eher die Dienstleistungen (Physiotherapie, Massage), das Kulturleben und meine Sport- und Fitnesskurse. Aber auch da werde ich es langsam angehen (müssen).

Beatus
Beatus

Ich schätze es gibt ab 14. April noch keine schrittweise Entschärfung der Quarantäne. Es dürften eher noch strengere Maßnahmen geben, da sich ja gut 1/3 der Bevölkerung nicht mal annähernd daran hält. Hoffentlich wird auch diesen bald die Ernsthaftigkeit der Lage bewusst, sonst wird es noch sehr lange dauern bis wir wieder ein bißchen Normalität leben können. Durchhalten und nicht ignorieren ist jetzt angesagt, wünsche allen hier ganz viel Gesundheit.