Abwechslungsreiche Ernährung

cassandra
cassandra

Vor kurzem habe ich gelesen, dass jede Familie im Durchschnitt nur 12 Rezepte im Programm hat, die immer und immer wieder gekocht werden. Dazu kommen dann noch fallweise besondere Rezepte für große Anlässe.

Wie ist das bei Euch? Ich muss ehrlich gestehen, dass wir tatsächlich einen engen Kreis an Lieblingsrezepten haben, auf die wir im Zweifelsfall zurückgreifen.

Einer der größten Vorteile von Gute Küche ist, dass wir wirklich dazu angeregt werden, Neues auszuprobieren und abwechslungsreich zu kochen. Und das ist meiner Ansicht nach sicher gesünder als die unzähligen modischen Ernährungstrends.

 

Kuechengeist
Kuechengeist

Mein Göga ist so einer, der ewig das gleiche essen möchte. Ich schreibe nun am Kalender mit, was es gibt und hab damit einen guten Überblick. Mit den Rezepten der Guten Küche kommt viel mehr Abwechslung rein. Diese ganzen modischen Ernährungstrends wende ich gar nicht an. Einzige Dauerausnahme Mittelmeer-"Diät". LG

Pannonische
Pannonische

Lasse mich gerne von diversen Kochzeitschriften und diesem Forum inspirieren um verschiedenes nachzukochen. Obwohl auch mein GöGa an Althergebrachtem (von seiner Mutter gekochtem) hängt

Martina1988
Martina1988

Ich hab zwar auch meine Standardlieblingsrezepte, aber ich probiere gerne und häufig etwas neues aus.

Halbmondchen
Halbmondchen

Wir haben auch unsere Lieblingsrezepte die sehr oft gekocht werden. 

Jeloschnecke
Jeloschnecke

Ich koche eigentlich sehr abwechslungsreich, achte aber darauf das ich saisonale Produkte verwende. Natürlich haben auch wir unsere Lieblingsrezepte, die öfters gekocht werden. Wenn meine Kinder sagen, "Mama könnten wir bitte wieder einmal etwas Normales haben", weiß ich jetzt ist es Zeit für solche Rezepte.

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Wir haben auch einige lieblingsgerichte die es öfter gibt.