Forum - Akropolis in Athen - Zementplatten bis zum Parthenon

 
Katerchen

Um Touristen den Zugang zur UNESCO-Weltkulturerbestätte zu erleichtern, hat die Stadt Athen mitten durch das Akropolis-Gelände eine Beton- und Zementpiste verlegt.

Wenn man Bilder ansieht überkommt einen das Grausen. Auch viele Touristen zeigen Unverständnis. Haben die Verantwortlichen keinen Respekt mehr vor historischen Stätten?

Silviatempelmayr

Das ist echt unmöglich. Eine Verschandelung dieser tollen Kulturstätte. Was kommt den als nächstes?

MaryLou

Gibt es dort keinen Denkmalschutz? Unvorstellbar wie einige Länder mit ihrem "Kulturgut" umgehen. Wer erlaubt denn so eine Verschandelung, da muss doch auch jemand dafür seine Bewilligung gegeben haben? 

DIELiz

mein bester Freund ist Athener und seine Familie lebt in Vouliagmeni

leider, und auch die Einheimischen sind nicht zufrieden