Alleinige Parteienregierung

Limone
Limone

Auf Grund der Anregung von hannevg doch ein eigenes Thema dazu zu eröffnen: Ich habe gestern vorgeschlagen: Es wäre doch eine Überlegung wert, wenn es eine Änderung geben würde, wo die Partei mit den meisten Stimmen auch Alleine regieren könnte. Was haltet Ihr davon?

Goldioma
Goldioma

NIX- ich meine nichts

Zuletzt bearbeitet von Goldioma am 13.11.2019 um 09:24 Uhr

Halbmondchen
Halbmondchen

Ich halte auch nicht viel davon. Jede Partei steht für andere Inhalte und gemeinsam findet sich dann eher ein Mittelweg. 

hlore
hlore

Es gab schon mal eiene Mindrhitsregierung ,aber lange hat sie sich nicht gehalten. Da es für einige Gesetze aber eine Mehrheit braucht, ist das natürlich auch schwierig

 

elisaKOCHT
elisaKOCHT

das ist für mich Demokratie pur. Die stärksten Parteien stellen die Regierung. Ideal für mich wenn dann das Haupstimmrecht bei DER stimmreichsten Partei liegt.

AllBlacks
AllBlacks

Eine Minderheitsregierung ist mit ihren wechselnden Mehrheiten eine Herausforderung der Regierung und nicht immer bei jedem Thema von Erfolg gekrönt (aus Sicht der stimmenstärksten Partei). Bei vernünftigen Politikern eine seriöse Regierungsform, aber bei uns wären Streiterein vorprogrammiert.

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Das ist doch sehr schwierig. Da kann wahrscheinlich nicht viel weitergehen wenn man sich immer wieder einen Partner für eine Mehrheit suchen muss.

snakeeleven
snakeeleven

ich wäre auch dafür dass diejenige Partei die die meisten Wählerstimmen hat eine Alleinregierung bilden sollte. Sie müsste natürlich auch die meisten Sitze im Nationalrat bekommen um unabängig regieren zu können.

DIELiz
DIELiz

ich sehe es auch wie elisakocht & snakeeleven