Forum - alte Rezepte neu entdeckt

 
Silviatempelmayr

Ich hab beim Ausmisten die alten Kochbücher meiner Schwiegeroma Mal etwas genauer durchgesehen. Da sind echt wunderbar einfache Gerichte dabei. Vorallem werden hier ganz normale Gewürze verwendet, die man eh Zuhause hat. Da werde ich jetzt öfters was daraus kochen. Habt ihr auch alte Kochbücher die ihr gerne verwendet?

Ullis

Ja, das von meiner Oma. Da sind klassische Rezepte wie Schupfnudeln, Flädle und auch Hefezopf drin, das koche/backe ich immer mal wieder, schöne Kindheitserinnerung. 

Raggiodisole

ja, hab ich auch ... das von meiner Oma und von meiner Mutter ... klassische Rezepturen wie Germteig, Mürbteig usw. verwend ich immer aus diesen Büchern und auch hin und wieder eine Köstlichkeit aus dem "Ungarischen", weil meine Oma eine Ungarin war 

muss aber zugeben, dass viele Rezepte auch ein bissal "heftig" sind, mit viiiiieeeeelen Eiern, Schmalz oder ähnlichen Zutaten

Goldioma

Bei mir kommen auch immer wieder "alte" Rezepte auf den Tisch-obwohl ich selbsz schon zu den "Alten" zaehle und meine Enkelkinder  mich nachkochen. Dauernd kommen bei mir Anrufe: wie machst du dies und wie machst du jenes. Sage dann immer, schaut im Internet nach.

Martina1988

Ich verwende sehr gerne alte Rezepte von meiner Mama. Sie hat diese noch von ihrer Oma bekommen. Also altbewährt und gut erprobt 

Lara1

Oh ja, iich liebe alte Kochbücher und Rezepte. Da kann man noch viel entdecken.

Grundrezepte verwende ich nur von alten, bewährten Kochbüchern.

Mein ältestes Kochbuch ist von 1873. Das ist jedesmal ein Erlebnis, darin zu lesen.

Da werden Kiloweise Morcheln, Krebse, Ochsenfleisch, Karpaun.......verkocht. 

moga67

Ich mag diese bekannten, alten Rezepte auch sehr gerne. Ich hab von meiner Oma sogar noch ein Kochbuch in Kurrentschrift. Tu mir da aber ein bissal schwer, es zu entziffern.

Silviatempelmayr

Das glaube ich moga67. Ich habe auch mal probiert Kurrentschrift zu entziffern, das war leider gar nicht so einfach.

sssumsi

Ich habe zwar keine Kochbücher von meinen Vorfahren, hab aber viel von meiner Mutter und Schwiegermutter übernommen. Auch meine Kinder kochen ein paar Gerichte der Oma nach. Z. B. Mülifoarferl, die mag ich nicht, also gabs die nur bei der Oma. 

martha

Ich habe auch 2-3 alte Kochbücher von unserer Oma. Habe jedoch schon sehr lange daraus nichts mehr nach Rezept gekocht. Einige Gerichte, welche ich von meiner Oma kenne, mache ich, nachdem ich sie schon öfter gemacht habe, ohne Rezept.

  • 1
  • 2