Forum - Baden will DNA Test für Hunde

 
Lara1

um dem Hundekot wirksam entgegenzutreten.

Welchem genialen Gehirn so etwas einfallen kann?

Die sollen doch Sherriffs einsetzen, die uneinsichtige Hundehalter Strafe zahlen lassen, und das Problem ist gelöst.

Silviatempelmayr

Solche Tests sind doch bestimmt sehr teuer. Kann man das nicht anders in den Griff bekommen?

Billie-Blue

Es ist leider schwierig, diese Hundehalter zu fassen. Oft gehen die dann zu unmöglichen Zeiten in der Nacht spazieren und schauen sicher, ob eh keiner zusieht.

Wir räumen die Minihinterlassenschaften unseres Hundes immer weg und auf Gehsteigen macht er sowieso nicht. Ich ärgere mich auch  über Haufen von sehr großen Hunden, die mitten am Gehsteig liegen oder vor Hauseinfahrten. Das ist einfach asozial. Wenn man so den Leuten das Handwerk legen kann, warum nicht?

Was ist aber, wenn Hunde in Baden etwas hinterlassen, die dort nicht gemeldet sind und somit nicht in der Datei sind?

Katerchen

Die Strafen drastisch erhöhen bis es in den Köpfen der Leute ankommt. Ich finde es auch asozial, dieses gedankenlose Verhalten.