Forum - Barbie Queen

 
Maarja

Anlässlich des 70. Thronjubiläums der Queen kam eine Barbie heraus die ihr nachempfunden wurde. Das Modell ist allerdings bereits ausverkauft 

littlePanda

Ich kenne jemanden, die ein Exemplar dieser Puppe ergattert hat und sehr glücklich darüber ist. Es war für sie wie Weihnachten und Ostern an einem Tag. 

Ich kann es zwar nicht nachvollziehen, aber ich habe mich trotzdem mit gefreut.

Katerchen

Eine Puppe, die aussieht wir die Queen? Nun ja, es gibt Fans für alles, warum also nicht. Ich werde sie mir jedenfalls nicht ins Wohnzimmer stellen.

Obwohl, eine Kapitalanlage wäre sie schon.

Paradeis

Davon haben wir auch bereits gelesen. Wir finden es toll, dass es eine Puppe ähnlich der Queen gibt, werden sie jedoch nicht kaufen. 

MaryLou

Ich habe noch nie eine Barbie besessen, geschweige denn mit solchen gespielt. Und würde auch diese nicht haben wollen. 

Ich habe diese Barbiemanie nie richtig verstanden. 

moga67

Zu meiner Zeit war die Barbie noch Spielzeug für gutbetuchte Familien. Hab auch nie eine besessen.
Das auch die Queen nun eine Barbie dastellen darf, ist nicht ungewöhnlich - es gibt einige Promis. Für Sammler aber sicher ein guter Kauf.

Silviatempelmayr

Die wird bei den Sammlern echt sehr beliebt sein. Ist ja auch wirklich viel zu schade zum spielen. 

Billie-Blue

Als Kind habe ich so gerne Barbie gespielt.  Wir haben die Puppe aber weniger als Anziehpuppe gesehen , sondern haben alle möglichen Geschichten damit gespielt. In Ermangelung eines Barbie Mannes musste zunächst eine Donald Duck Figur den Mann spielen. Später habe ich mir vom Taschengeld den Tennis Ken gekauft, meine Freundin ein Barbie Pferd. Die Queen hätten wir sicher auch irgendwie in unsere Dramen integrieren können.

Pesu07

Für mich war Barbie in meiner Kindheit kein Thema. Kann aber verstehen, wenn Sammler ihre Freude daran haben.