Bonus-Malus-System - Mehrwegflaschen

Pesu07
Pesu07

Die AK und andere Institute fordern von der Regierung den Ausbau v. Mehrwegsystem, um etwas gegen die wachsenden Müllberge zu tun.

Eine Idee ist das Bonus-Malus-System für Supermärkte. Damit soll versucht werden, dass wieder vermehrt Mehrwegflaschen gekauft werden.

In Supermärkte soll es eine Rückgabemöglichkeit für Mehrwegflaschen (Wasser, Bier, Limonade und Fruchtsäfte) geben.Sie erhalten einen Bonus, wenn mehr Mehrwegflaschen zurückgegeben werden, anderenfalls wird eine Strafzahlung fällig.

Was haltet ihr davon - kann das auf diese Weise funktionieren?

Zuletzt bearbeitet von Pesu07 am 14.02.2020 um 21:35 Uhr

AllBlacks
AllBlacks

mehrwertflaschen sind sicher (wieder) die zukunft. und leider muss es strafen für supermärkte geben, die nicht mitmachen wollen, einige wie hofer haben bs dato keinr rückgabe.

MaryLou
MaryLou

Ich finde man sollte überhaupt nur auf Glasflaschen umsteigen. Ich kaufe schon länger die Milch und Joghurt nur mehr in Glasflaschen. Schade nur daß es noch kein Pfandsystem für die Glasflaschen auf Milch und dgl. gibt. 

Maisi
Maisi

Pfandsystem für Milchflaschen kommt bald, Joghurt folgt etwas später. Schade finde ich, dass man als Verbraucher nicht selbst die Verantwortung übernehmen kann und nur Getränke oder ähnliches in Glasflaschen kauft. Mich zwingt doch keiner die Plastikflaschen zu nehmen. Ich reduziere zB. mein Plastik und habe mir einen Sodastream zugelegt. Sirup mach ich selbst, ebenso wir Joghurt, Milch hole ich dazu vom Bauern. Somit verringert sich mein Müllberg automatisch, dazu brauche ich keine Regierung und keine Strafen!

hobbykoch
hobbykoch

Ich hoffe auch, dass sich Mehrwegflaschen wieder durchsetzen. In den letzten Jahren war das Pfandsystem sowohl beim Handel (Reinigung + Wiederbefüllung ist teuer) als auch beim Konsumenten (schwere Glasflaschen) sehr unpopulär. Nur beim Bier hat es funktioniert.

Beim Bauern, wo ich die Milch beziehe, werden schon seit Jahren Mehrwegflaschen verwendet.

MaryLou
MaryLou

Du hast vollkommen Recht Maisi, wenn jeder Einzelne für sein Handeln selbst die Verantwortung übernehmen würde bräuchten wir keine Regierung. Aber leider sind viele noch nicht bereit sich ein wenig mehr Gewicht zu stemmen. 

elisaKOCHT
elisaKOCHT

die meisten Menschen sind egoistisch und werden es bleiben. Die wenigsten scheren sich um andere. Die wenigen die wirklich bereit sind "sinnvolles zu machen" die werden nicht ausreichen  Es gibt aber auch noch Menschen die nicht genug Geld haben um Glas (weil es grad Thema ist) zu bezahlen. Was sie ansonsten vielleicht schon machen würden....

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Wenn es mehr Auswahl bei der Milch oder den Jogurts in Glas gibt wird es interessant umzusteigen. Müssten halt mehr Produzenten mitziehen.

Dosch
Dosch

Das Mehrwegsystem muss auf jeden Fall ausgebaut werden, egal ob bei Glas- oder Plastikflaschen. Ob ein Bonus-Malus-System für Supermärkte der richtige Weg ist, bin ich mir nicht sicher. Der Bonus wird vom betreffenden Supermarkt wahrscheinlich dankend angenommen, der Malus stillschweigend an den Konsumenten weitergegeben 

DIELiz
DIELiz

bin da ganz bei dir, Dosch