Brot selbst machen

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Durch Corona haben ja wieder viele angefangen auch Brot selbst zu backen. Ich finde es toll, da man ja soviele Variationen mit Körnern und verschiedenen Mehlen machen kann. Probiert ihr auch gerne neue Brotsorten aus?

miteigenenhaenden
miteigenenhaenden

Ich backe alle meine (glutenfreien und "normalen") Brote selbst - nicht erst seit Corona. So hab ich keine Zusatzstoffe drin und kann die unterschiedlichsten Brote backen.

mit Hefe

mit Sauerteig

mit Körnern

mit Schabzigerklee

mit Hülsenfrüchten

mit Kürbis

mit Kartoffeln

mit ...

Zuletzt bearbeitet von miteigenenhaenden am 26.10.2020 um 05:44 Uhr

Teddypetzi
Teddypetzi

Ich backe schon immer unser Brot in verschiedenen Variationen und Gebäck

Raggiodisole
Raggiodisole

ich hab schon vor Corona mein Brot serh oft selber gebacken und seit meine Schwägerin einen Steinofen hat, gibts die verschiedensten Sorten , da wird alles mögliche ausprobiertp

Lebensmittel-selbstg
Lebensmittel-selbstg

Okay, ich habe nicht jeden Tag selbstgemachtes Brot auf dem Teller, aber schon oft. Auch Toastbrot (natürlich Vollkorn ,-)) und Knäckebrot mach ich gerne selbst. 

hobbykoch
hobbykoch

Wir haben auch schon vor Corona unser Brot selber gebacken und immer wieder neue Varianten ausprobiert. Was sich seit Corona geändert hat, ist der Umstand, dass wir durch die Engpässe damals im Frühjahr jetzt immer Hefe auf Vorrat haben (eingefroren oder Trockenhefe).

Maisi
Maisi

Ich backe auch schon seit Jahren unser Brot selbst. Seit einem Jahr bin ich auch am Weckerl backen. Bei 3 Schulkindern müsste ich oft einkaufen fahren oder hätte viel eingefroren, für die Schuljause.

snakeeleven
snakeeleven

ich backe unser Brot schon seit Jahren selber. Es schmeckt uns einfach besser. Auch Salzstangerl, weckerl oder Baguette werden bei Bedarf selbstgebacken.