Forum - Corona, ..........

 
Teddypetzi

Corona, Corona, Corona, egal wo man hinsieht, auch hier sehr stark vertreten

So kann man sich natürlich auch krank machen, zumindest psychisch

 

Carpe diem

MaryLou

Ich gebe dir vollkommen recht Teddypetzi!

Was nützt es einem zuhause zu sitzen und sich einzusperren, nur damit man quasi "überlebt". Das ist ja auch kein Leben. Besser sich ein bisserl weniger zu fürchten und richtig leben. Es wird schon nicht so schlimm sein. 

 

Silviatempelmayr

Ja du hast Recht Teddypetzi, ich kann es auch schon nicht mehr hören. Leider kann man es auch nicht einfach verschweigen, aber man muss nicht alles darüber lesen und schon gar nicht immer darüber sprechen.

michi2212

Da muss ich dir recht geben  Teddypetzi . Ich kann es auch schon nicht mehr hören.                        

Teddypetzi

Na wenigstens bin ich nicht ganz alleine mit dieser Auffassung manche brauchen das leider, das ist so wie das ewige Jammern

sssumsi

Tja leider ist das Thema allgegenwärtig. Wir haben aber den Vorteil, dass sich unsere Arbeit, abgesehen von den Masken, nicht verändert hat. Auch sportliche Betätigungen mit Freunden fielen nicht aus. Ich freue mich aber schon sehr auf Restaurantbesuche und kulturelle Veranstaltungen.

Billie-Blue

Sorry, wenn ich das jetzt so sage, aber wer jammert da  selber grad am meisten?

Ich finde das Gejammere  unnötig. Corona ist da, es ist eine Tatsache. Zu jammern "Ich kann das Wort Corona nicht mehr hören. Ich will endlich ins Wirtshaus." macht das alles für die Jammerer selber nur noch mühsamer.

Niemand freut sich über die Pandemie, jeder hätte lieber die Situation von davor. Aber wir leben auch jetzt gut und sind nicht eingesperrt, kenne auch niemanden, der sich einsperrt. Man kann auch schön leben, ohne sich in Menschenanhäufungen zu begeben, das fehlt mir gar nicht.

Teddypetzi, ich finde es witzig, dass du Corona zum Thema machst, obwohl du es ja eigentlich nicht mehr hören kannst.

 

 

 

Zuletzt bearbeitet von Billie-Blue am 12.05.2021 um 09:42 Uhr

martha

Auch ich kann diese Auffassung mit dir teilen. Ich bin schon vorsichtig und trage Maske sowie benutze die Händedesinfektion, jedoch sperre ich mich nicht zu Hause ein. Habe eine Bekannte, welche bereits schon seit über einem Jahr nur das Haus verlassen hat bei einem Arzttermin, sonst lässt sie sich die Lebensmittel nach Hause bringen. Hie und da telefonieren wir und da jammert sie auch nur über Corona. Früher war sie lebenslustig und viel unterwegs.

Teddypetzi

Billie-Blue, wenn du ein Problem damit hast dann überlese es lieber 

Keine Sorge,  mir geht's gut ich bin am Meer genieße Restaurants und ich jammere sicher nicht, das war nur eine Feststellung 

Ich lebe mein Leben mit positiver Einstellung.