Corona-Cluster in Oberösterreich

Limone
Limone

Nachvollzogen konnten inzwischen viele Cluster in OÖ werden. So gehen 173 Infizierte auf das Konto einer rumänischen Freikirche in Linz. Im Innviertel stammen alleine aus einer vom Balkan stammenden Großfamilie 24 Kranke. Auch bei den Schlachhof-Fällen in OÖ stammen alle von Angestellten, die nach Heimatbesuchen auf dem Westbalkan wieder eingereist sind.

Die Grenzen in diese Balkan-Länder gehören sofort geschlossen!

Raggiodisole
Raggiodisole

erhöhte Reisewarnstufen sind ja schon ausgesprochen und schärfere Grenzkontrollen und Einreisebestimmungen aus diesen Ländern ....aber wie man am Beispiel von infizierten Bangladeshern sehen kann, die in Italien eingereist sind, lassen sich negative Coronatestbescheinigungen ganz leicht fälschen

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Es muss halt jetzt jedem mal klar werden wie hoch das Risiko einer Ansteckung ist. Da darf man nicht egoistisch sein.

Limone
Limone

Raggiodisole das ist interessant was Du da von den Bangladeshern schreibst, davon habe ich noch nichts gehört. Das ist doch unverantwortlich was diesen Personen einfällt. Hoffentlich werden die auch wegen Urkundenfälschung oder dergleichen hoch bestraft werden.

Raggiodisole
Raggiodisole

Limone, das hab ich gestern in den ORF Nachrichten gelesen .... 32 Infizierte konnten ausgemacht werden, aber ca. 600 Menschen, die mit Infizierten Kontakt hatten, sind untergetaucht und können nicht gefunden werden ... 

ich bin mir auch ziemlich sicher, dass die Menschen aus Balgladesh nicht die ersten waren, die solche Testergebnisse gefälscht haben

Billie-Blue
Billie-Blue

Das mit den Bangladeshern habe ich noch nicht gehört. Aber mir war klar, dass es so etwas mit den Grenzöffnungen geben wird. Glaubt irgendwer, die ganze Welt hält sich brav an Regeln und Vorgaben??? Die Grenzen öffnen und an den Hausverstand appellieren ist so realitätsfern, man kann nur dicht machen oder in einigen Wochen haben wir volle Intensivstationen. Wird auch so kommen, darauf würde ich  sogar um Geld wetten , obwohl ich das sonst nie mache.

Zuletzt bearbeitet von Billie-Blue am 09.07.2020 um 13:26 Uhr

hexy235
hexy235

Anscheinend sind unsere ausländischen Mitbewohner sehr sorglos im Umgang mit dem Virus, da helfen nur hohe Strafen bei nichteinhaltung der Quarantäne

Pesu07
Pesu07

Den Eindruck habe ich auch, dass es unseren ausländischen Mitbewohner egal ist, ob sie das Virus vom Heimaturlaub mitbringen - Geldstrafen schmerzen ihr wohl am meisten - leider.