Forum - Die Clogs kommen wieder

 
Pesu07

In meiner Kindheit hießen sie Töffler.  Diese robusten Holzschuhe waren ursprünglich Arbeitsschuhe und die Meinungen über diese Schuhmode sind geteilt.

Wie gefallen euch Clogs?

Zuletzt bearbeitet von Pesu07 am 14.05.2021 um 18:43 Uhr

Anna-111

Ich hatte sie als Kind sehr gerne an. Es gibt jetzt auch sehr schöne handgefertigte Clogs, sehen eigentlich genau so aus, wie damals und es gibt auch ganz bunte Modelle. 
Ich war schon lange nicht Schuhe kaufen, werde sie mir aber demnächst ansehen

Hermine_Rumpfmüller

Sehr praktisch im Garten. Jedoch leider unpraktisch wenn man schon einen Zacken in der Krone hat, dann werden die Dinger nämlich etwas instabil..

Katerchen

Wir hatten eine Kollegin die ständig diese Dinger in der Firma trug. Man konnte schon zwanzig Meter vor der Türe hören, dass der "Holzfuss" im Anmarsch war. Da sie ständig Sonderwünsche hatte konnten wir uns rechtzeitig verdrücken. 

Ullis

Ich habe meine ˋBotteń wie wir sie nannten sehr gerne getragen und ganz besonders lange getragen, bis sie im Absatz so schräg wurden, das meine Eltern mir diese verboten zu tragen. - Heute würde ich sie, wenn überhaupt, nur noch im Garten tragen.

Billie-Blue

Töffler!, ich kann mich noch an die Töffler meiner Volksschulfreundin erinnern, mit roten Kirschen drauf!

So ca. 1992 wurden Töffler dann wieder modisch. Die trugen wir einige Sommer zu Miniröcken und luftigen Sommerfähnchen, Hotpants usw. Habe mir damals welche in Amsterdam gekauft.

Heute möchte ich sie eigentlich nicht mehr tragen. Klingt hart, aber ich finde, sie schauen nur bei ganz jungen Leuten gut aus.

Silviatempelmayr

Als Kinder haben wir immer solche Trittlinge aus Holz angehabt. Damals hab ich sie nicht gemocht. Ich würde sie heute aber wieder verwenden.

hexy235

Ich trage die Clogs immer bei der Gartenarbeit,da man sie waschen kann,wenn sie sehr erdig geworden sind.Sonst mag ich sie nicht so richtig.

moga67

Ich hatte in meiner Kindheit auch Clogs.Die hat damals ein Holzschuhmacher gemacht und ich war megastolz. Ich hab sie mit Begeisterung getragen und war traurig als sie dann nicht mehr passten.