Drohnenführerschein

Pesu07
Pesu07

Wer Drohnen fliegen will, braucht in Österreich künftig einen speziellen Führerschein. Eine Online-Prüfung durch die zuständige Behörde Austro Control soll für mehr Sicherheit in der Luft sorgen und vor allem dafür, dass Drohnen nur dort unterwegs sind, wo sie dürfen.
Finde ich gut.

 

DIELiz
DIELiz

grundsätzlich sehr gut.

Wobei es ja wirklich Drohnenanwendungen gibt die wichtig sind überprüfen der Grenzen zB

MaryLou
MaryLou

Eine Online - Prüfung? Für Jedermann? 

Klingt für mich nur nach Abzocke. Wie soll das überhaupt überprüft werden wer da die Fragen beantwortet ?!

 

Pannonische
Pannonische

E betrifft Drohnen über 250 gr. Also kleine können Kinder ohne weiteres fliegen lassen.

Teddypetzi
Teddypetzi

Ich finde das nicht als Abzocke wie MaryLou, sondern eine gute Idee

Gilt aber nur für Drohnen, die schwerer als 250 Gramm sind.

Ist die Drohne leichter als 250 Gramm, besitzt aber eine Kamera, muss ebenfalls ein Drohnenführerschein vorgewiesen

Silviatempelmayr
Silviatempelmayr

Ich finde das auch eine gute Idee. Durch Drohnen sind schon einige Unfälle passiert und das kann dadurch ein wenig vermieden werden.

snakeeleven
snakeeleven

Das finde ich für richtig. Ausserdem ist er nicht sehr teuer und bringt doch einige Sicherheit .Er ist fünf Jahre lang gültig und kostet nur 28 Euro, das Mindestalter beträgt 16 Jahre.