Forum - Ein gutes Feigenjahr

 
snakeeleven

Heuer liefert unser Feigenbaum Früchte in Hülle und Fülle. Im Sommer haben wir bestimmt an die 30 Kilo geerntet und nun gibt es die zweite Ernte.
Hattet ihr heuer auch so viele Feigen?

Raggiodisole

voriges Jahr hatte ich über 100 Kilo Feigen ernten dürfen und heuer werden es auch nicht viel weniger sein ... ich hab eine Bergfeige, die bis in den November hinein Früchte trägt

Limone

Habt Ihr Bäume, die bis zum Himmel reichen? Heuer haben wir auch schon etliche Feigen vom Baum geernet, aber solche Mengen bekommen wir sowieso nie. Wir sind immer so spät drann, bis überhaupt etwas reift (unsere Vegetationsperiode ist zu kurz). Es sind noch massenhaft kleine Feigen drauf, aber die werden sicher nicht mehr reif.

Raggiodisole

nein, ich hab einen Strauch, der is schon ziemlich ausladend und ca. 3 m hoch... ich steig halt dann auf die Leiter*ggg* 

alle werden bei mir auch nimmer reif werden, aber ein paar Kilo bekomm ich schon noch zum Einkochen und verwerten . hab ürbigens heut vormittag einen köstlichen Feigen- Zimtessig angesetzt, nach diesem Rezept: 

https://www.gutekueche.at/feigen-zimtessig-rezept-47340

alpenkoch

unsere Baby Feigenbäume sind bei der ältesten Schwester und Mann= Schwagster gelandet. Der Grund ist irgendwas mit 4500qm gross. Da werden gemeinsam Obstbäume gepflanzt.

  • danke für den Bergfeigen Tipp 

Zuletzt bearbeitet von alpenkoch am 28.09.2021 um 15:32 Uhr

snakeeleven

" Limone"´zu deiner Frage: Habt Ihr Bäume, die bis zum Himmel reichen?

Ich habe keinen Baum, sondern einen riesigen Strauch. Er war ein Bäumchen, welches im Winter erfroren ist und als Stauch ausgetrieben hat.

Petersilienschnecke

ein Feigenbaum,

ein Traum